Landkreis Neu-Ulm

Bauer von Traktor überrollt

Pfaffenhofen - Ein Landwirt ist im schwäbischen Pfaffenhofen von seinem Traktor überrollt und getötet worden. Die Polizei schließt ein Fremdverschulden aus, die Handbremse war wohl nicht angezogen.

Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch hatte der 65-Jährige am Dienstag an der Deichsel des Gefährts hantiert. Plötzlich setzte sich der Traktor auf dem leicht abschüssigen Gelände in Bewegung. Dabei wurde der Landwirt von einem Hinterreifen erfasst und überrollt. Der 65-Jährige starb noch am Unfallort. Die Polizei schließt ein Fremdverschulden aus, die Handbremse war nach ersten Erkenntnissen nicht angezogen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verschiebung der Impfung für den Urlaub: Gibt „keine Ersatztermine“ - Dreistigkeit macht Mediziner fassungslos
Verschiebung der Impfung für den Urlaub: Gibt „keine Ersatztermine“ - Dreistigkeit macht Mediziner fassungslos
Hier können Sie sich gegen Corona jetzt impfen lassen: So sieht Söders Impf-Plan für Bayern aus
Hier können Sie sich gegen Corona jetzt impfen lassen: So sieht Söders Impf-Plan für Bayern aus
Impf-Priorisierung, Freibäder und Gastro: Söder kündigt umfassende Corona-Neuerungen in Bayern an
Impf-Priorisierung, Freibäder und Gastro: Söder kündigt umfassende Corona-Neuerungen in Bayern an
Corona in Bayern: Live-Daten und Zahlen aus allen Städten und Landkreisen
Corona in Bayern: Live-Daten und Zahlen aus allen Städten und Landkreisen

Kommentare