“Bauernhof-Tag“ für Grundschulkinder

München - Bayerische Grundschulkinder sollen künftig mindestens einen Tag auf dem Bauernhof verbringen. Das kündigte Agrarminister Helmut Brunner (CSU) in einer Regierungserklärung im Landtag an.

Es sei eine öffentliche Aufgabe, “dass unsere Kinder ganz konkret in der Praxis mehr über die Herkunft und das Entstehen unserer Lebensmittel erfahren“, betonte der CSU-Politiker am Mittwoch.

Den “Bauernhof-Tag“ will Brunner - in Abstimmung mit seinem Kabinettskollegen, Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) - noch in diesem Jahr einführen. Zudem sollten Schüler auch im Unterricht mehr über Landwirtschaft, Ernährung und den ländlichen Raum erfahren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Malinas Vater im TV: Bewegender Appell an mögliche Entführer
Malinas Vater im TV: Bewegender Appell an mögliche Entführer
Landwirt stirbt in Biogasanlage
Landwirt stirbt in Biogasanlage
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
Nationalpark Berchtesgaden: Streit um herumliegende Bäume
Nationalpark Berchtesgaden: Streit um herumliegende Bäume

Kommentare