Werkstattmeister brutal zusammengeschlagen

Baum stoppt flüchtige Einbrecher

Tirschenreuth - Einen Werkstattmeister haben zwei Einbrecher brutal überfallen und zusammengeschlagen. Schnee und ein Baum stoppten die flüchtigen Ganoven.

Zwei Einbrecher haben in Tirschenreuth eine Autowerkstatt überfallen, den Eigentümer zusammengeschlagen und sind dann mit einem Auto geflüchtet. Auf der Flucht prallten sie am Freitag mit dem Wagen gegen einen wegen des Schnees umgestürzten Baum und mussten umkehren. Kurze Zeit später wurden sie von einer Polizeistreife festgenommen, wie die Ermittler mitteilten. Gegen die Täter wurde Haftbefehl erlassen. Die Männer im Alter von 20 und 33 Jahren wurden ins Gefängnis gebracht.

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare