Unfall bei Schwabach

78-Jähriger verliert Kontrolle über sein Auto: Zwei Menschen schwer verletzt

Notarzt
+
Ein Notarzt kümmerte sich um die Versorgung der beiden Schwerverletzten. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Ein Mann und eine Frau sind bei einem Verkehrsunfall in Schwabach schwer verletzt worden. Zuvor ist der 78-Jährige mit seinem Auto regelrecht über eine Straße geflogen.

Schwabach - Ein Senior hat in Mittelfranken die Kontrolle über sein Auto verloren und ist mit diesem regelrecht über eine Straße geflogen. Wie die Polizei* am Montag weiter mitteilte, wurden bei dem Unfall der 78 Jahre alte Mann und seine 70 Jahre alte Beifahrerin schwer verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Schwerer Unfall in Schwabach: Mann verliert Kontrolle über sein Auto

Den Angaben nach war der Senior am Sonntag in Schwabach* auf einer Bundesstraße unterwegs. In einer Rechtskurve verlor der 78-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr über einen Grünbereich und wurde dort ausgehoben. Dabei flog das Auto über die Gegenfahrbahn. In einem anderen Grünstreifen blieb das Auto schlussendlich stehen. (dpa) *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Übrigens: Unser Nürnberg-Newsletter informiert Sie rund um die anstehende Bundestagswahl über alle Entwicklungen und Ergebnisse aus der Franken-Metropole – und natürlich auch über alle anderen wichtigen Geschichten aus Nürnberg.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Freier sprechen sogar Mädchen an: Straße in bayerischer Stadt wird Strich-Image nicht los
BAYERN
Freier sprechen sogar Mädchen an: Straße in bayerischer Stadt wird Strich-Image nicht los
Freier sprechen sogar Mädchen an: Straße in bayerischer Stadt wird Strich-Image nicht los
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
BAYERN
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
Corona und kein Ende: Experte fürchtet Kahlschlag in Kultur
BAYERN
Corona und kein Ende: Experte fürchtet Kahlschlag in Kultur
Corona und kein Ende: Experte fürchtet Kahlschlag in Kultur
Bayern-Werbung mit halbnacktem Tätowierten schlägt Wellen
Bayern
Bayern-Werbung mit halbnacktem Tätowierten schlägt Wellen
Bayern-Werbung mit halbnacktem Tätowierten schlägt Wellen

Kommentare