Bayern erlebt stärkste Grippewelle seit fünf Jahren

Bayern erlebt die stärkste Grippewelle seit fünf Jahren. Foto: Arno Burgi/Archiv
+
Bayern erlebt die stärkste Grippewelle seit fünf Jahren. Foto: Arno Burgi/Archiv

Erlangen (dpa/lby) - Bayern erlebt nach Behördenangaben derzeit die stärkste Grippewelle seit fünf Jahren. Seit Anfang Januar seien im Freistaat 7565 Influenza-Erkrankungen nachgewiesen worden, teilte das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) mit. Das seien rund achtmal so viele wie im Vorjahr. Allein in der vergangenen Woche seien 2293 Grippeerkrankungen hinzugekommen. Vor einem Jahr hätten die Gesundheitsämter in der letzten Februar-Woche lediglich 185 neue Influenza-Fälle registriert. "Wir erleben derzeit schon ein recht starkes Grippejahr", sagte eine Sprecherin.

Infos des LGL zur aktuellen Influenza-Situation

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer rutscht auf Gegenfahrbahn und kracht in Auto: 16-Jähriger stirbt noch vor Ort
BAYERN
Motorradfahrer rutscht auf Gegenfahrbahn und kracht in Auto: 16-Jähriger stirbt noch vor Ort
Motorradfahrer rutscht auf Gegenfahrbahn und kracht in Auto: 16-Jähriger stirbt noch vor Ort
Zschäpe: "Dr. Borchert genießt mein vollstes Vertrauen"
Bayern
Zschäpe: "Dr. Borchert genießt mein vollstes Vertrauen"
Zschäpe: "Dr. Borchert genießt mein vollstes Vertrauen"
„Wetten, dass...?“-Comeback in Nürnberg: Jetzt steht es fest - diese Gäste kommen in die Show
BAYERN
„Wetten, dass...?“-Comeback in Nürnberg: Jetzt steht es fest - diese Gäste kommen in die Show
„Wetten, dass...?“-Comeback in Nürnberg: Jetzt steht es fest - diese Gäste kommen in die Show
Staatsbibliothek erwirbt Archiv des Fotografen Volker Hinz
BAYERN
Staatsbibliothek erwirbt Archiv des Fotografen Volker Hinz
Staatsbibliothek erwirbt Archiv des Fotografen Volker Hinz

Kommentare