Bayern-Frauen starten mit Torfestival in Bundesligasaison

Die Fußball-Frauen des FC Bayern München sind mit einem hohen Sieg in die neue Bundesligasaison gestartet. Der deutsche Meister gewann am Sonntag 8:0 (3:0) gegen den SV Werder Bremen und übernahm dadurch gleich die Tabellenspitze. Die Treffer in der ersten Halbzeit erzielten die Nationalspielerinnen Lina Magull (2.), Carolin Simon (33.) und Lea Schüller (37.

München - ). Nach dem Seitenwechsel machten Hanna Glas (59.), Magull (65.) Maximiliane Rall (68.), Lineth Beerensteyn (69./Strafstoß) und Linda Dallmann (74.) den Kantersieg perfekt.

Bereits zuvor hatte Bayer 04 Leverkusen souverän mit 3:0 (1:0) bei Aufsteiger FC Carl Zeiss Jena gewonnen, Eintracht Frankfurt bezwang den SC Sand mit 2:1 (1:0). Ein Doppelpack von Laura Freigang ebnete den Weg zum Auftaktsieg für die Hessen (38./47.). dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Söder sieht Corona-Wende in Bayern: Doch wieder kommt ein Hotspots hinzu
BAYERN
Söder sieht Corona-Wende in Bayern: Doch wieder kommt ein Hotspots hinzu
Söder sieht Corona-Wende in Bayern: Doch wieder kommt ein Hotspots hinzu
Streit in Nürnberger Bar endet blutig: Betrunkener sticht auf Jüngeren ein
BAYERN
Streit in Nürnberger Bar endet blutig: Betrunkener sticht auf Jüngeren ein
Streit in Nürnberger Bar endet blutig: Betrunkener sticht auf Jüngeren ein
Gymnasiast (17) verweigert Corona-Tests: Rausschmiss droht kurz vor Abitur - doch sein Anwalt sieht Chancen
BAYERN
Gymnasiast (17) verweigert Corona-Tests: Rausschmiss droht kurz vor Abitur - doch sein Anwalt sieht Chancen
Gymnasiast (17) verweigert Corona-Tests: Rausschmiss droht kurz vor Abitur - doch sein Anwalt sieht Chancen
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
BAYERN
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50

Kommentare