Polizei veröffentlicht Foto

Mann aus Umgebung Rosenheim vermisst - in blutverschmiertem Unterhemd unterwegs

Vermisst Jonas Heimerl
+
Jonas Heimerl wird vermisst.

Ein 32-Jähriger wird seit Dienstag im Raum Rosenheim vermisst. Der Mann trug bei seinem Verschwinden nur ein Unterhemd. Die Polizei bittet um Hinweise. 

Vermisst wird seit dem 19. Februar gegen 0.10 Uhr der 32-jährige Jonas Heimerl aus Stephanskirchen. Laut einer Pressemeldung der Polizeiinspektion Rosenheim wurde er zuletzt in der Innenstadt von Rosenheim gesehen. Dort war er kurz zu Besuch bei einem Freund und ging dann zu Fuß in unbekannte Richtung. Der Vermisste könnte sich in einem psychischen Ausnahmezustand befinden. Weiter hatte er zum Zeitpunkt seines Verschwindens eine Verletzung am Kopf.

Rosenheim/Bayern: Profil des Vermissten

Jonas Heimerl wird wie folgt beschrieben: etwa 185 Zentimeter groß; hellbraune, kurze Haare; hagere Statur Bekleidung: Unterhemd (blutverschmiert) barfuß oder mit beigen Turnschuhen unterwegs. 

Wer hat den Vermissten gesehen oder mit ihm Kontakt gehabt? Hinweise bitte an die Polizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/2000 oder jede andere Polizeidienststelle.

In Hannover wird der beliebte Szene-Wirt Chrstopher Fausti“ F. vermisst, wie nordbuzz.de* berichtet. In Hamburg wird die Studentin Jessica R. vermisst, wie nordbuzz.de berichtet.

Lesen Sie auch:

Mann vermisst: Polizei sucht nach Richard Kögler mit Hochdruck - Vermisster braucht dringend Hilfe

Richard Kögler aus Dresden wird vermisst, wie nordbuzz.de* berichtet. Die Polizei vermutet, dass er sich in Stralsund an der Ostsee aufhält. Der vermisste Mann braucht medizinische Hilfe.

Pfanddiebe berauben einen Supermarkt systematisch - ihre Beute ist extrem

Ein Einbrecherduo hat in Oberbayern mehr als ein Jahr lang immer wieder Pfandkisten bei einem Supermarkt gestohlen - und einen hohen Betrag erbeutet.

Familie will Wohnung kaufen - Traum endet mit einer Kredit-Katastrophe

Sie wollten ursprünglich nur einen Kredit aufnehmen und eine neue Wohnung kaufen - doch eine Familie aus Fürstenfeldbruck erwartete stattdessen ein wahrer Albtraum.

Meldung vom 16. Mai 2019: Ein Schüler ist seit Mittwoch in München verschwunden und gilt nun als vermisst. Die Polizei hat eine öffentliche Suche mit einem Bild des Jungen eingeleitet.

Ein 25-jähriger Mann aus dem Raum Bad Aibling wird vermisst. Die Polizei

bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Seit Tagen wird die 16-jährige Mia Eichberg im Raum Regensburg vermisst. Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung.

Am Waxriessteig wurde ein abgesperrtes Mountainbike gemeldet. Die Polizei konnte es einem vermissten Bundeswehrsoldaten zuordnen. Eine große Suche läuft.

Mit einem Foto sucht die Bayerische Polizei nach dem 15-jährigen Marvin. Der Jugendliche wurde zuletzt in Augsburg am Bahnhof gesehen. Nun fehlt von ihm jede Spur.

MM/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Gesundheitsamt-Chef zerreißt Söders Corona-Strategie: „Auch wenn ich meine Beamten-Kariere auf Spiel setze ...“
Gesundheitsamt-Chef zerreißt Söders Corona-Strategie: „Auch wenn ich meine Beamten-Kariere auf Spiel setze ...“
Mann trägt keine Maske in Tankstelle - als er auf Pflicht hingewiesen wird, eskaliert die Situation
Mann trägt keine Maske in Tankstelle - als er auf Pflicht hingewiesen wird, eskaliert die Situation
Schwerer Unfall auf Baustelle in Bayern: Mehrere Arbeiter tot - Ermittler mit erster Einschätzung
Schwerer Unfall auf Baustelle in Bayern: Mehrere Arbeiter tot - Ermittler mit erster Einschätzung
Corona-Zahlen „explodieren“: Ausgangsbeschränkung für Berchtesgadener Land - Drastische Maßnahmen beschlossen
Corona-Zahlen „explodieren“: Ausgangsbeschränkung für Berchtesgadener Land - Drastische Maßnahmen beschlossen

Kommentare