1. kreisbote-de
  2. Bayern

Bayern: Viele alleinerziehende Mütter mit geringem Einkommen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Geld
Eine Frau hält Geldscheine in der Hand. © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration

Viele alleinerziehende Mütter in Bayern müssen mit einem geringen Einkommen auskommen. 41 Prozent verdienten im vergangenen Jahr weniger als 1500 Euro netto monatlich, teilte das Landesamt für Statistik am Donnerstag in Fürth mit. Knapp ein Fünftel verfügte sogar über weniger als 1000 Euro im Monat. Vier Fünftel aller alleinerziehenden Väter kamen dagegen auf ein monatliches Nettoeinkommen von mehr als 1500 Euro.

Fürth - Nach den ersten Ergebnissen des Mikrozensus 2021 gab es in Bayern 1,9 Millionen Familien mit Kindern. In etwa 325.000 waren die Eltern alleinerziehend, wobei 84 Prozent davon Frauen waren.

Den Daten zufolge waren 198.000 der alleinerziehenden Mütter erwerbstätig, 43 Prozent davon in Vollzeit. Zum Vergleich: Von den Müttern, die in Partnerschaften lebten, arbeitete nur ein Viertel in Vollzeit. Bei den alleinerziehenden Vätern waren dagegen neun von zehn in Vollzeit beschäftigt. dpa

Auch interessant

Kommentare