Tatverdächtiger festgenommen

19-Jähriger bei Streit lebensgefährlich verletzt

Bei einer Auseinandersetzung in der Innenstadt von Bayreuth ist ein 19-Jähriger lebensgefährlich am Bauch verletzt worden. Der Tat am Samstagabend sei ein Streit zwischen mehreren jungen Männern vorausgegangen, so die Polizei.

Bayreuth - Ein 18-Jähriger verletzte den 19-Jährigen - laut Polizei mutmaßlich mit einem Messer. Eine Notoperation rettete dem jungen Mann das Leben. Er befinde sich mittlerweile wieder auf dem Weg der Besserung.

Der Tatverdächtige, der flüchtete, konnte noch am Abend festgenommen werden. Er muss sich nun wegen versuchten Totschlags verantworten und sitzt auf Antrag der Staatsanwaltschaft seit Sonntag in Untersuchungshaft. Täter und Opfer sind afghanische Staatsbürger. Der Anlass für den Streit war noch unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Carsten Rehder

Auch interessant

Meistgelesen

Sie wollte nach Österreich: Frau (59) seit mehreren Wochen vermisst - Polizei veröffentlicht Foto 
Sie wollte nach Österreich: Frau (59) seit mehreren Wochen vermisst - Polizei veröffentlicht Foto 
Dramatischer SEK-Einsatz in Mindelheim - Mann drohte, „alles in die Luft zu sprengen“
Dramatischer SEK-Einsatz in Mindelheim - Mann drohte, „alles in die Luft zu sprengen“
Mädchen (16) seit Dezember verschwunden: Polizei trifft sie wohlbehalten an - eine Frage bleibt offen
Mädchen (16) seit Dezember verschwunden: Polizei trifft sie wohlbehalten an - eine Frage bleibt offen
Feuer-Drama in Nürnberg: Einsatzkräfte durch Falschparker behindert - Frau stirbt in den Flammen
Feuer-Drama in Nürnberg: Einsatzkräfte durch Falschparker behindert - Frau stirbt in den Flammen

Kommentare