Autofahrer fährt Motorradfahrer tot

Speichersdorf/Bayreuth - Ein 35 Jahre alter Motorradfahrer ist in Speichersdorf bei Bayreuth von einem Auto frontal erfasst worden und ums Leben gekommen.

„Der 74-jährige PKW-Fahrer ist beim Einbiegen in die Bundesstraße zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn gekommen und hat deshalb den entgegen kommenden Motorradfahrer frontal erfasst“, sagte ein Polizeisprecher am Samstag in Bayreuth. Der Mann sei sofort tot gewesen. Der Sprecher sagte, dass am Nachmittag noch nicht klar war, warum genau der 74-Jährige - der lediglich einen Schock erlitt - auf die Gegenfahrbahn fuhr. Ein Gutachter prüfe die Unfallursache. Wegen Bergungsarbeiten war die B 22 in beiden Richtungen für mehrere Stunden gesperrt, die örtlichen Feuerwehren leiteten den Verkehr um. Es entstand nach Polizeiangaben ein Schaden von rund 25 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Kommentare