Offenbar war er betrunken

Zu schnell in Kurve gefahren: Autofahrer verliert Kontrolle und rast in Firmengebäude

Bei einem Autounfall in Bayreuth sind vier Menschen teilweise schwer verletzt worden. Der Fahrer war offenbar alkoholisiert.

Bayreuth - Ein 26-jähriger Autofahrer fuhr am frühen Sonntagmorgen zu schnell in eine Kurve und verlor nach Polizeiangaben die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto prallte gegen das Vordach eines Firmengebäudes. 

Der Fahrer und die drei weiteren Insassen zogen sich teils schwere Verletzungen zu. Der 26 Jahre alte Mann am Steuer sei offenbar betrunken gewesen, so die Ermittler.

dpa

Frau kracht in entgegenkommenden Sportwagen: Jugendliche Beifahrerin schwer verletzt

Bei einem schweren Autounfall am Wochenende sind in Bayern drei Menschen schwer verletzt worden. Eine Frau war in den Gegenverkehr geraten.

Rubriklistenbild: © dpa / Nicolas Armer (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Polizisten halten Auto auf und finden Furchtbares  im Kofferraum - Fahrer reagiert teilnahmslos
Polizisten halten Auto auf und finden Furchtbares  im Kofferraum - Fahrer reagiert teilnahmslos
Ryanair schließt Standort-Basis in Bayern: Etliche Flüge fallen bald weg
Ryanair schließt Standort-Basis in Bayern: Etliche Flüge fallen bald weg
Mieten in Bayern: Prozentualer Anstieg seit 2014 enorm - die Regionen im Vergleich
Mieten in Bayern: Prozentualer Anstieg seit 2014 enorm - die Regionen im Vergleich
Heftige Kollision auf B12 - zwei Personen schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht
Heftige Kollision auf B12 - zwei Personen schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht

Kommentare