Glück für Beamten aus Mittelfranken

1,4 Millionen mit Internet-Lottoschein

München/Nürnberg - Mit einem im Internet gespielten Lottoschein hat ein Beamter aus Mittelfranken knapp 1,4 Millionen Euro gewonnen. Er hat den Jackpot im "Spiel 77" geknackt.

Der 57-Jährige habe als einziger Spieler in Deutschland am Samstag den Jackpot im „Spiel 77“ geknackt, teilte die Staatliche Lotterieverwaltung am Montag in München mit. Der Mann will sich nun ein Haus kaufen und seinen beiden Töchtern etwas abgeben. Die Töchter sollen im Unterschied zur Ehefrau aber nicht erfahren, dass das Geld aus einem Millionengewinn stammt. „Das geht nur meine Frau und mich was an“, sagte der glückliche Gewinner laut Lottozentrale.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesen

Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
Wo ist Malina? Zeitung: „Die Spuren der Schönen führen nach Tschechien!“
Wo ist Malina? Zeitung: „Die Spuren der Schönen führen nach Tschechien!“

Kommentare