Beifahrer wird aus Auto geschleudert und stirbt

Berlin/Haidmühle (dpa/lby) - Ein 33-Jähriger ist in Haidmühle (Landkreis Freyung-Grafenau) bei einem Autounfall gestorben. Wie die Polizei in der Nacht zum Sonntag mitteilte, kam der Wagen am Samstagabend von der Fahrbahn ab, überschlug sich und prallte gegen einen Baum. Der Beifahrer wurde dabei aus dem Auto geschleudert. Er starb noch am Unfallort. Der einem ersten Test zufolge angetrunkene 29-jährige Fahrer und die beiden Mitfahrer auf der Rückbank blieben dagegen unverletzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
BAYERN
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
Corona in Bayern: Söder gesteht fatalen Fehler ein - und erklärt neue Regeln
BAYERN
Corona in Bayern: Söder gesteht fatalen Fehler ein - und erklärt neue Regeln
Corona in Bayern: Söder gesteht fatalen Fehler ein - und erklärt neue Regeln
Bayern-Werbung mit halbnacktem Tätowierten schlägt Wellen
Bayern
Bayern-Werbung mit halbnacktem Tätowierten schlägt Wellen
Bayern-Werbung mit halbnacktem Tätowierten schlägt Wellen
Corona-Inzidenz über 1000 in Bayern: Zwei Hotspots mehr als am Vortag - sie sind oder gehen in den Lockdown
BAYERN
Corona-Inzidenz über 1000 in Bayern: Zwei Hotspots mehr als am Vortag - sie sind oder gehen in den Lockdown
Corona-Inzidenz über 1000 in Bayern: Zwei Hotspots mehr als am Vortag - sie sind oder gehen in den Lockdown

Kommentare