Beim Spielen von Auto erfasst: Bub (6) in Lebensgefahr

Burglengenfeld - Bei einem Verkehrsunfall ist ein sechs Jahre alter Bub lebensgefährlich verletzt worden. Ein Auto hatte ihn zehn Meter mitgeschleift.

Sein neunjähriger Spielkamerad erlitt leichte Verletzungen. Nach Polizeiangaben wurden die beiden Kinder am Freitagabend in Burglengenfeld (Landkreis Schwandorf) beim Spielen von einem Auto erfasst: Der Neunjährige wurde etwa zehn Meter mitgeschleift, wobei er sich schwerste Verletzungen zuzog. Der Bub kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Regensburger Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
Mit Messer auf Mutter eingestochen - Sohn festgenommen
Mit Messer auf Mutter eingestochen - Sohn festgenommen

Kommentare