Die schönsten Bilder

Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser

"Berglar Kirbe" mit Alphornbläsern
1 von 6
"Berglar Kirbe" mit Alphornbläsern
"Berglar Kirbe" mit Alphornbläsern
2 von 6
"Berglar Kirbe" mit Alphornbläsern
"Berglar Kirbe" mit Alphornbläsern
3 von 6
"Berglar Kirbe" mit Alphornbläsern
"Berglar Kirbe" mit Alphornbläsern
4 von 6
"Berglar Kirbe" mit Alphornbläsern
"Berglar Kirbe" mit Alphornbläsern
5 von 6
"Berglar Kirbe" mit Alphornbläsern
"Berglar Kirbe" mit Alphornbläsern
6 von 6
"Berglar Kirbe" mit Alphornbläsern

Rund 50 Alphornbläser haben am Sonntag auf dem Allgäuer Fellhorn bei Oberstdorf ihr Können gezeigt. Anlass war die „Berglar-Kirbe“, ein traditioneller Freiluft-Gottesdienst zu Ehren des Heiligen Jakobus, dem Patron der Alphirten.

Oberstdorf - Bei bedecktem Himmel nahmen rund 3000 Menschen an der feierlichen Messe teil. Anschließend waren die Bläsergruppen auf verschiedenen Plätzen des 2038 Meter hohen Berges zu hören. Am Nachmittag sollte es ein gemeinsames Abschlusskonzert mit der Gesangsgruppe „Wertacher Singföhla“ geben. Mit der „Berglar-Kirbe“ wird alljährlich die Halbzeit des Bergsommers begangen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Vier Stunden Nervenkrieg: Bergwacht sucht verschollenen Urlauber-Hund in Felswand
Vier Stunden Nervenkrieg: Bergwacht sucht verschollenen Urlauber-Hund in Felswand
Vater tot, Sohn schwer verletzt: Sie sind wohl Opfer eines illegalen Autorennens
Vater tot, Sohn schwer verletzt: Sie sind wohl Opfer eines illegalen Autorennens
Für 90.000 Euro: Mann bestellt seit Jahren online Waren - bezahlt aber nie
Für 90.000 Euro: Mann bestellt seit Jahren online Waren - bezahlt aber nie
„Animal Hoarding“ in Bayern: Polizei findet tote und abgemagerte Hunde in Lagerhalle
„Animal Hoarding“ in Bayern: Polizei findet tote und abgemagerte Hunde in Lagerhalle

Kommentare