Aufwendige Rettungsaktion

Bergsteigerin aus Rabenwand gerettet

+

Schönau am Königssee - Eine erschöpfte Bergsteigerin hat am Dienstag in Oberbayern nahe Schönau am Königssee (Landkreis Berchtesgadener Land) eine aufwendige Rettungsaktion ausgelöst.

Wie das Bayerische Rote Kreuz mitteilte, hatte die 47-Jährige sich verstiegen und saß nun in der Rabenwand oberhalb des Königssees fest. Erst nach etwa drei Stunden konnte sie von einem Bergwacht-Luftretter mit Hilfe eines Rettungstaus aus der bedrohlichen Lage befreit werden. Die völlig erschöpfte Frau kam ins Krankenhaus. Neben der Bergwacht waren auch die Wasserwacht und ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

dpa

Meistgelesen

Vermisste Malina: Busfahrer meldet sich auf Facebook
Vermisste Malina: Busfahrer meldet sich auf Facebook
Landwirt stirbt in Biogasanlage
Landwirt stirbt in Biogasanlage
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
Nationalpark Berchtesgaden: Streit um herumliegende Bäume
Nationalpark Berchtesgaden: Streit um herumliegende Bäume

Kommentare