Aufwendige Rettungsaktion

Bergsteigerin aus Rabenwand gerettet

+

Schönau am Königssee - Eine erschöpfte Bergsteigerin hat am Dienstag in Oberbayern nahe Schönau am Königssee (Landkreis Berchtesgadener Land) eine aufwendige Rettungsaktion ausgelöst.

Wie das Bayerische Rote Kreuz mitteilte, hatte die 47-Jährige sich verstiegen und saß nun in der Rabenwand oberhalb des Königssees fest. Erst nach etwa drei Stunden konnte sie von einem Bergwacht-Luftretter mit Hilfe eines Rettungstaus aus der bedrohlichen Lage befreit werden. Die völlig erschöpfte Frau kam ins Krankenhaus. Neben der Bergwacht waren auch die Wasserwacht und ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Wende in Bayern? Fünf Hotspots weniger - doch Söder kündigt im TV Lockdown-Verlängerung an
BAYERN
Corona-Wende in Bayern? Fünf Hotspots weniger - doch Söder kündigt im TV Lockdown-Verlängerung an
Corona-Wende in Bayern? Fünf Hotspots weniger - doch Söder kündigt im TV Lockdown-Verlängerung an
Corona-Inzidenz über 1000 in Bayern: Zwei Hotspots mehr als am Vortag - sie sind oder gehen in den Lockdown
BAYERN
Corona-Inzidenz über 1000 in Bayern: Zwei Hotspots mehr als am Vortag - sie sind oder gehen in den Lockdown
Corona-Inzidenz über 1000 in Bayern: Zwei Hotspots mehr als am Vortag - sie sind oder gehen in den Lockdown
Extremsportler kehrt von Weltumrundung nach München zurück
BAYERN
Extremsportler kehrt von Weltumrundung nach München zurück
Extremsportler kehrt von Weltumrundung nach München zurück
Offiziell bestätigt! Klinik-Ampel springt auf Rot - schon am Dienstag treten neue Regeln in Kraft
BAYERN
Offiziell bestätigt! Klinik-Ampel springt auf Rot - schon am Dienstag treten neue Regeln in Kraft
Offiziell bestätigt! Klinik-Ampel springt auf Rot - schon am Dienstag treten neue Regeln in Kraft

Kommentare