Bergwanderer tödlich abgestürzt

Bergen - Ein 69 Jahre alter Bergwanderer ist am 972 Meter hohen Engelstein nahe der Gemeinde Bergen (Landkreis Traunstein) tödlich verunglückt.

Der Mann sei am Donnerstag beim Abstieg ausgerutscht und über steiles, zum teil senkrechtes Felsgelände rund 20 bis 25 Meter abgestürzt, teilte das Polizeipräsidium in Rosenheim mit. Aufgrund der schweren Verletzungen seiner Halswirbelsäule sei der Mann sofort tot gewesen. Zwei Wanderer entdeckten ihn wenig später.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Kind allein am Bahnsteig zurückgelassen
Kind allein am Bahnsteig zurückgelassen
Wegen Personalnot: Immer mehr bayerische Wirte setzen bei Bedienung auf Roboter
BAYERN
Wegen Personalnot: Immer mehr bayerische Wirte setzen bei Bedienung auf Roboter
Wegen Personalnot: Immer mehr bayerische Wirte setzen bei Bedienung auf Roboter
Gendergerechte Sprache in zwei Städten beschlossen - so fallen die Reaktionen aus
BAYERN
Gendergerechte Sprache in zwei Städten beschlossen - so fallen die Reaktionen aus
Gendergerechte Sprache in zwei Städten beschlossen - so fallen die Reaktionen aus
Abschied von Maria Hellwig: Margot weint um ihre Mutter
BAYERN
Abschied von Maria Hellwig: Margot weint um ihre Mutter
Abschied von Maria Hellwig: Margot weint um ihre Mutter

Kommentare