Betrunken ins Polizeirevier

Fahrer geht mit 1,1 Promille zur Polizei

+
Alkoholkontrolle der Polizei

Zwiesel - Er wollte nur eine Auskunft, doch am Schluss verlor ein Autofahrer seinen Führerschein. Ein 73-jähriger Niederbayer ist bei einer Polizeidienststelle mit einer Alkoholfahne vorgefahren. Die Folgen... 

Dumm gelaufen: Da fährt ein 73-jähriger in Niederbayern zur Polizeiwache, weil er eine Auskunft wegen eines Kleinunfalls will. Die diensthabenden Beamten wittern Alkohol, was die darauffolgende Alkoholkontrolle bestätigt: 1,1 Promille. Zu viel - Führerschein weg. Den Autoschlüssel durfte der Mann auch gleich dort lassen.

dpa/Andrew Weber

Meistgelesene Artikel

Explosion am Tegernsee - Haus von Feuerwehr und BRK brennt

Bad Wiessee - In einer Rettungswache am Tegernsee hat sich eine gewaltige Explosion ereignet. Dabei wurden am Montag zwei Männer schwer verletzt, …
Explosion am Tegernsee - Haus von Feuerwehr und BRK brennt

Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Augsburg - Obwohl ein Jugendlicher bei einem Polizisten einen Notruf absetzte, schickte dieser keine Streife zur Hilfe. Der Beamte muss jetzt 6000 …
Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Rathausbrand in Straubing: Seehofer informiert sich über Schäden

Straubing - Vor knapp drei Monaten hat ein verheerender Großbrand große Teile des historischen Rathauses in Straubing zerstört. Am Freitag will sich …
Rathausbrand in Straubing: Seehofer informiert sich über Schäden

Kommentare