Betrunkener schießt auf Passanten

Kempten - Mit einer Schreckschusswaffe hat sich ein betrunkener 28-Jähriger nachts in seiner Wohnung in Kempten auf die Lauer gelegt und auf Passanten geschossen.

Er hatte 3,5 Promille Alkohol im Blut. Wie die Polizei in Kempten mitteilte, hatten Anwohner in der Nacht zum Samstag Schüsse gehört. Nachdem klar war, dass es sich lediglich um Platzpatronen handelte, konnte die Polizei die Wohnung des Schützen ausfindig machen. Der 28-Jährige kam in eine Klinik. Neben der Schreckschusspistole stellten die Beamten in seiner Wohnung zwei Waffen und eine Spielzeugpistole sicher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare