Einsatz in Bayreuth

Betrunkener mit Schreckschusswaffe löst Großeinsatz aus

Bayreuth - Ein betrunkener Mann hat mit einer Schreckschusswaffe in der Nacht zum Sonntag in Bayreuth einen Großeinsatz ausgelöst.

Der 42-Jährige hatte vom Dachfenster eines Hauses aus in die Luft geschossen, wie die Polizei mitteilte. Die alarmierten Einsatzkräfte nahmen den Mann fest. Ein politisches Motiv schlossen die Beamten aus. Das Wohnhaus des Mannes liegt in der Nähe einer Flüchtlingsunterkunft.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verwirrung komplett: Münchner Fitness-Kette lässt Studios geöffnet - und macht jetzt doch Kehrtwende
Verwirrung komplett: Münchner Fitness-Kette lässt Studios geöffnet - und macht jetzt doch Kehrtwende
Der Kreisbote verliebt Bayern auf Obandln.de
Der Kreisbote verliebt Bayern auf Obandln.de
Felssturz am Königssee verschüttet Wanderweg
Felssturz am Königssee verschüttet Wanderweg
Zoff um A 92-Ausbau: Grünen reicht es - „Durch die Corona-Pandemie überholt“
Zoff um A 92-Ausbau: Grünen reicht es - „Durch die Corona-Pandemie überholt“

Kommentare