Ihre Tochter fand sie am Morgen

Bettlägerige 88-Jährige stirbt bei Zimmerbrand

Üchtelhausen - Bei einem Zimmerbrand im unterfränkischen Üchtelhausen ist in der Nacht zum Mittwoch eine 88 Jahre alte Frau ums Leben gekommen. Das Feuer war zuerst unentdeckt geblieben.

Wie die Polizei berichtete, war das Feuer in dem Mehrfamilienhaus unentdeckt geblieben und von selbst erloschen. Die bettlägerige 88-Jährige wurde am Morgen von ihrer Tochter aufgefunden, als diese nach ihr sehen wollte. Das Zimmer war verrußt und verqualmt. Nach ersten Ermittlungen war augenscheinlich das Bett der alten Dame durch ein defektes Elektrogerät in Brand geraten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare