Biberdamm verhindert fast Freibadsaison 

Heidenheim - Noch bis vor kurzem hatte ein Biberdamm im mittelfränkischen Heidenheim die Eröffnung der Badesaison infrage gestellt - jetzt kann das örtlich Naturbad doch rechtzeitig zu Pfingsten öffnen.

Die zuständige Naturschutzbehörde habe für die Absenkung des Biberdamms eine artenschutzrechtliche Ausnahmegenehmigung erteilt, berichtete Gemeindemitarbeiter Norbert Buckel am Donnerstag. Dadurch habe das Becken des Naturbads entleert und gereinigt werden können. “Derzeit wird das Becken mit Quellwasser neu gefüllt“, sagte Buckel.

Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung hatten bei Vorbereitungen auf die Badesaison Ende April überraschend festgestellt, dass ein Biberdamm ein Ablassen von älterem Badewasser in den angrenzenden Bach Rohrach verhindert. Der Damm hatte das Wasser so hoch aufgestaut, dass das Beckenwasser nicht abgeflossen wäre. Ein Abbruch des Biberdamms verbietet wiederum der Naturschutz.

dpa

Meistgelesene Artikel

Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Augsburg - Obwohl ein Jugendlicher bei einem Polizisten einen Notruf absetzte, schickte dieser keine Streife zur Hilfe. Der Beamte muss jetzt 6000 …
Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Rathausbrand in Straubing: Seehofer informiert sich über Schäden

Straubing - Vor knapp drei Monaten hat ein verheerender Großbrand große Teile des historischen Rathauses in Straubing zerstört. Am Freitag will sich …
Rathausbrand in Straubing: Seehofer informiert sich über Schäden

Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

München - Mal Frühling, mal Winter und immer etwas Sturm dabei. Der Februar zieht die kommenden Tagen fast alle Register. Besonders in den höher …
Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

Kommentare