"Bis zum Himmel gestunken": 7500 Liter Gülle auf Straße

Coburg - 7500 Liter Gülle haben am Mittwochabend nach einem Unfall in Coburg eine Straße überflutet.

Es habe “buchstäblich bis zum Himmel gestunken“, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit. Ein 43 Jahre alter Landwirt war im Stadtteil Creidlitz mit seinem Traktor und einem Güllefass unterwegs, als beim Abbiegen eine Metallverbindung brach und das Fass umkippte. Die übelriechende Rindergülle verwandelte die Straße nach Polizeiangaben in eine “regelrechte Kloake“. Die Straße musste mit rund 20.000 Litern Wasser gereinigt werden.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Vermisste Malina: Pietätlose Debatte unter Facebook-Post
Vermisste Malina: Pietätlose Debatte unter Facebook-Post
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus

Kommentare