ICE bleibt mit 80 Fahrgästen im Bahnhof liegen

Burgsinn - Die Pannenserie bei der  Bahn reißt nicht ab: In Burgsinn (Kreis Main-Spessart) ist am Dienstagmorgen ein ICE mit 80 Fahrgästen im Betriebsbahnhof liegengeblieben.

Wie eine Sprecherin der Bahn in München mitteilte, mussten die Reisenden auf der Strecke von Fulda nach Würzburg den Zug verlassen und in einen nachfolgenden ICE umsteigen. Nach mehr als einer Stunde konnten die Fahrgäste ihre Reise fortsetzen. Die Ursache für den ICE-Stopp blieb zunächst unklar.

lby

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Kommentare