Blitz schlägt in Scheune ein: Hoher Schaden

Bogen/Straubing - Ein Blitzeinschlag in eine Scheune in Bogen (Landkreis Straubing-Bogen) hat einen Großbrand und einen Sachschaden von rund einer halben Million Euro verursacht.

Die Scheune eines Bauernhofes sei am Mittwoch vollständig niedergebrannt, teilte die Polizei in Straubing mit. In dem Gebäude wurden landwirtschaftliche Geräte aufbewahrt, wie ein Sprecher sagte. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass die Flammen auf andere Gebäude übergriffen. Menschen wurden nicht verletzt. 

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare