Brand in Chemiewerk: Keine Gefahr für Anwohner

Baar-Ebenhausen - In einer Chemiefabrik in Baar-Ebenhausen (Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm) ist am Donnerstagabend ein Feuer ausgebrochen.

Das Unternehmen stelle chemische Produkte für industrielle Zwecke her, teilte die Polizei in der Nacht zum Freitag mit. Gebrannt habe es in einer Halle, in der Proben dieser Produkte lagerten. Mehr als 100 Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Technischen Hilfswerks konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Messungen ergaben, dass keine Gefahr für die Anwohner bestand. Ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt, der Schaden beträgt nach erster Schätzungen rund 100 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia

Kommentare