Wieder Brand in Regensburger Tiefgarage

Regensburg - Innerhalb weniger Wochen ist in einer Regensburger Tiefgarage in der Nacht zum Mittwoch zum zweiten Mal ein Auto in Brand geraten.

Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, wie die Feuerwehr mitteilte. Allerdings sei durch die vielen Abluftschächte der Tiefgarage schwarzer Qualm gequollen. Dieser sei an den anliegenden Wohnhäusern hochgezogen. Mehrere Anwohner seien deshalb von der Feuerwehr ins Freie gebracht worden. Verletzt wurde niemand. Ende Juli hatte in der gleichen Tiefgarage ein Auto gebrannt. Ob die beiden Brände zusammenhingen, war zunächst unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare