Entdeckung dank Hund

Bauernhof brennt nieder: 230.000 Euro Schaden

Roßbach - Ein Hund hat in Roßbach Nachbarn auf einen Bauernhofbrand aufmerksam gemacht. Das Anwesen brannte nieder - der Schaden ist enorm.

Ein Feuer auf einem Bauernhof hat einen Schaden von schätzungsweise 230.000 Euro verursacht. Aus ungeklärter Ursache geriet am Donnerstagabend zunächst ein Schuppen eines Anwesens in Roßbach (Landkreis Rottal-Inn) in Brand, wie die Polizei mitteilte.

Ein Hund machte einen Nachbarn mit seinem Bellen auf das Feuer aufmerksam. Die Flammen griffen auf ein Stall sowie angrenzende Räume einer Arztpraxis über. Weder Personen noch Tiere wurden verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare