Scheune geht in Flammen auf

Burkardroth/Würzburg - Flammenmeer: Bei einem Scheunen-Brand sind mehrere hunderttausend Euro Schaden entstanden. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Nicht der erste Fall in der Region ...

Beim Brand einer großen Scheune mit zahlreichen Maschinen ist am Dienstag in Burkardroth (Landkreis Bad Kissingen) ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden. Die Kripo geht von Brandstiftung aus, wie die Polizei in Würzburg mitteilte. I

In der 100 mal 20 Meter großen Halle hatten mehrere Bauern Fahrzeuge und Maschinen untergestellt. Deshalb wurden unter anderem Mähdrescher, Traktoren und Autos ein Raub der Flammen.

Im Raum Burkardroth gab es bereits von Mai bis August eine Serie von mehr als zehn Bränden, vermutlich wegen Brandstiftung. Noch fehlt den Ermittlern jede heiße Spur.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia

Kommentare