Frau (78) stirbt bei Brand

Lindberg/Straubing - Bei einem Brand in einer Wohnung im niederbayerischen Lindberg konnte eine 78 Jahre alte Frau nicht mehr rechtzeitig gerettet werden.

Das Feuer verursachte einen Schaden von rund 200 000 Euro, wie die Polizei in Straubing am Sonntag mitteilte. In den frühen Morgenstunden war der 69 Jahre alte Nachbar der Frau durch das Piepsen seines Rauchmelders geweckt worden. Er entdeckte den starken Rauch in der anderen Wohnung und alarmierte die Feuerwehr. Mit einer Drehleiter konnte der Mann aus seiner Wohnung befreit werden. Er wurde nicht verletzt. Die Frau wurde von der Feuerwehr nur noch tot geborgen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion