Bundespolizist hilft bei Drogenschmuggel

Nürnberg - Wegen Beihilfe zum Drogenschmuggel ist ein Bundespolizist vom Landgericht Nürnberg-Fürth zu drei Jahren und zwei Monaten Haft verurteilt worden.

Die Richter sahen es am Mittwoch als erwiesen an, dass der 37-Jährige seiner neun Jahre älteren Frau und einem weiteren Komplizen half, mehr als dreieinhalb Kilogramm der Droge Crystal Speed illegal aus Tschechien nach Deutschland eingeführt zu haben. Die Kurierfahrerin muss für sieben Jahre und sechs Monate ins Gefängnis. Der Dealer, ein 34-jähriger Müllkutscher, war bereits am Montag zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare