1. kreisbote-de
  2. Bayern

Zwei Tote an diesem Baum: Für Ehepaar kommt jede Hilfe zu spät

Erstellt:

Von: Marcel Görmann

Kommentare

Zwei 84-Jährige verloren am Freitag bei einem tragischen Unfall das Leben. Die Ärzte konnten sie nicht mehr retten.

Gegen 11.30 Uhr fuhr der Opel Astra auf der Kreisstraße AÖ 25 gegen den Baum. Für die Insassen kam jede Hilfe zu spät.
1 / 5Gegen 11.30 Uhr fuhr der Opel Astra auf der Kreisstraße AÖ 25 gegen den Baum. Für die Insassen kam jede Hilfe zu spät. © Aktivnews
Gegen 11.30 Uhr fuhr der Opel Astra auf der Kreisstraße AÖ 25 gegen den Baum. Für die Insassen kam jede Hilfe zu spät.
2 / 5Gegen 11.30 Uhr fuhr der Opel Astra auf der Kreisstraße AÖ 25 gegen den Baum. Für die Insassen kam jede Hilfe zu spät. © Aktivnews
Gegen 11.30 Uhr fuhr der Opel Astra auf der Kreisstraße AÖ 25 gegen den Baum. Für die Insassen kam jede Hilfe zu spät.
3 / 5Gegen 11.30 Uhr fuhr der Opel Astra auf der Kreisstraße AÖ 25 gegen den Baum. Für die Insassen kam jede Hilfe zu spät. © Aktivnews
Gegen 11.30 Uhr fuhr der Opel Astra auf der Kreisstraße AÖ 25 gegen den Baum. Für die Insassen kam jede Hilfe zu spät.
4 / 5Gegen 11.30 Uhr fuhr der Opel Astra auf der Kreisstraße AÖ 25 gegen den Baum. Für die Insassen kam jede Hilfe zu spät. © Aktivnews
Gegen 11.30 Uhr fuhr der Opel Astra auf der Kreisstraße AÖ 25 gegen den Baum. Für die Insassen kam jede Hilfe zu spät.
5 / 5Gegen 11.30 Uhr fuhr der Opel Astra auf der Kreisstraße AÖ 25 gegen den Baum. Für die Insassen kam jede Hilfe zu spät. © Aktivnews

Burgkirchen - Tragödie im Landkreis Altötting: Am Freitagvormittag starb ein Ehepaar bei einem Unfall mit seinem Opel Astra. Die beiden 84-Jährigen waren in Richtung Burgkirchen an der Alz unterwegs. In einer langgezogenen Rechtskurve kam das Auto von der Fahrbahn ab und fuhr frontal gegen einen Baum. 

Die Senioren wurden in dem Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Doch noch an der Unfallstelle kam jede Hilfe für sie zu spät. Sie erlitten bei dem Zusammenstoß mit dem Baum tödliche Verletzungen. 

Die umliegenden Feuerwehren aus Unterneukirchen, Altötting Land und Halsbach waren im Einsatz. Der Totalschaden am Opel Astra wird auf rund 13.000 Euro geschätzt. Die Staatsanwaltschaft Traunstein gab ein unfallanalytisches Gutachten im Auftrag. 

mag

Auch interessant

Kommentare