In der Oberpfalz

Spritztour eines 15-Jährigen endet mit einer Verletzten

Cham - Bei einer Spritztour mit dem Wagen eines Freundes hat ein 15-Jähriger eine junge Mitfahrerin verletzt. Der Jugendliche hatte auf einem Parkdeck in Cham einige Runden gedreht.

Weil er zu schnell fuhr, verlor der 15-Jährige die Kontrolle über das Fahrzeug und durchbrach eine Absperrung, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Dabei wurde eine 17-Jährige verletzt, die auf der Rückbank des Wagens saß. Nach der Bergung hatte der der 20 Jahre alte Auto-Halter zunächst behauptet, gefahren zu sein. Gegen den Jugendlichen und den Halter wird nun unter anderem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, fahrlässige Körperverletzung sowie Strafvereitelung ermittelt. Der Schaden an dem Wagen und dem Parkdeck wurde auf mehr als 10 000 Euro beziffert.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Inzidenz immer noch über 50: Letzte Hotspot-Stadt in Bayern sogar deutscher Spitzenreiter
Inzidenz immer noch über 50: Letzte Hotspot-Stadt in Bayern sogar deutscher Spitzenreiter
Lauterbach gibt Söder „eindeutig schuld“ an der DFB-Pleite gegen Frankreich
Lauterbach gibt Söder „eindeutig schuld“ an der DFB-Pleite gegen Frankreich
„Nürnberger Ei“ - Fernsehturm in Nürnberg in Denkmalliste aufgenommen
„Nürnberger Ei“ - Fernsehturm in Nürnberg in Denkmalliste aufgenommen
Bayerischer Arzt entsetzt über Spahn-Aussage zur Maskenpflicht: „Populistischer Zug von Rechtsaußen“
Bayerischer Arzt entsetzt über Spahn-Aussage zur Maskenpflicht: „Populistischer Zug von Rechtsaußen“

Kommentare