Polizei bringt Hunderte in Sicherheit

Reggae-Summer: Blitz-Einschlag am Gelände

+
Der Chiemsee-Reggae-Summer: Archivbild aus dem Jahr 2009.

Übersee - Ein Unwetter-Alarm hat den Chiemsee-Reggae-Summer durcheinandergewirbelt. Polizei und Feuerwehr brachten am Donnerstagabend 600 Besucher für mehrere Stunden in einer Reithalle in Sicherheit.

Tausende andere Musikfans wurden aufgefordert, im Bahnhof oder in ihren Zelten und Autos zu bleiben. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, waren am Donnerstag rund 10 000 Besucher zu dem Festival in Übersee (Landkreis Traunstein) angereist; bis zum Abschluss am Sontag werden 30 000 erwartet. In unmittelbarer Nähe des Festivalgeländes sei gegen 20.45 Uhr ein Blitz eingeschlagen. Verletzt wurde niemand. Am späten Abend wurde der Unwetter-Alarm wieder aufgehoben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare