Die Christbaum-Diebe sind los

Rieneck - Wohl nicht nur zum Eigengebrauch haben Diebe in der Nacht zum Montag von einem Lagerplatz bei Rieneck Christbäume mitgehen lassen. Mit rund 100 Exemplaren machten sie sich aus dem Staub. 

Etwa 100 Christbäume haben Unbekannte in der Nacht zum Montag von einem Lagerplatz bei Rieneck (Landkreis Main-Spessart) gestohlen. Die Polizei Würzburg schätzte den Sachschaden auf mindestens 2000 Euro.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die Diebe einen Maschendrahtzaun geöffnet und waren so auf das Gelände gelangt. Sie packten die bereits eingenetzten Bäume auf einen Hänger oder in ein größeres Fahrzeug und machten sich unbemerkt aus dem Staub.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Vermisste Malina: Busfahrer meldet sich auf Facebook
Vermisste Malina: Busfahrer meldet sich auf Facebook
Ende einer Ära: Eibsee-Seilbahn wird ausgemustert
Ende einer Ära: Eibsee-Seilbahn wird ausgemustert
Landwirt stirbt in Biogasanlage
Landwirt stirbt in Biogasanlage
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus

Kommentare