Die Christbaum-Diebe sind los

Rieneck - Wohl nicht nur zum Eigengebrauch haben Diebe in der Nacht zum Montag von einem Lagerplatz bei Rieneck Christbäume mitgehen lassen. Mit rund 100 Exemplaren machten sie sich aus dem Staub. 

Etwa 100 Christbäume haben Unbekannte in der Nacht zum Montag von einem Lagerplatz bei Rieneck (Landkreis Main-Spessart) gestohlen. Die Polizei Würzburg schätzte den Sachschaden auf mindestens 2000 Euro.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die Diebe einen Maschendrahtzaun geöffnet und waren so auf das Gelände gelangt. Sie packten die bereits eingenetzten Bäume auf einen Hänger oder in ein größeres Fahrzeug und machten sich unbemerkt aus dem Staub.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
News-Blog: Regen klingt ab, Donnerstag startet sonnig
News-Blog: Regen klingt ab, Donnerstag startet sonnig

Kommentare