Er gesteht die Tat

33-Jährige von Ehemann getötet - Festnahme auf Wache

Eine 33 Jahre alte Frau ist in ihrer Wohnung im oberfränkischen Coburg mutmaßlich von ihrem Ehemann getötet worden.

Coburg - Der von ihr getrennt lebende 34-Jährige sei nach der Tat auf einer Wache erschienen und habe dort gestanden, wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilten. Daraufhin fanden Einsatzkräfte - darunter auch ein Notarzt-Team - am Montagnachmittag die Tote. Reanimationsversuche blieben ohne Erfolg. Der Ehemann wurde noch auf der Wache festgenommen.

Zu einer furchtbaren Bluttat kam es am Montag auch in Jena.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Boris Roessler

Auch interessant

Meistgelesen

Bewerbt euch jetzt für den traumhaften Familien-Winterspaß 2020
Bewerbt euch jetzt für den traumhaften Familien-Winterspaß 2020
Nach mehreren Monaten auf der Flucht: Insasse aus Bezirkskrankenhaus wird im Ausland gefasst
Nach mehreren Monaten auf der Flucht: Insasse aus Bezirkskrankenhaus wird im Ausland gefasst
Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs: Verteidiger stellt Antrag - mit dem er schon einmal scheiterte
Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs: Verteidiger stellt Antrag - mit dem er schon einmal scheiterte

Kommentare