Deutschlands erstes Comic-Museum ehrt die Ducks

1 von 11
Das „Museum für Comic und Sprachkunst“ beleuchtet Arbeit und Leben von Erika Fuchs, der ersten Chefredakteurin der deutschen Micky-Maus-Hefte. Das Museum geht zudem auf die Geschichte der Comics ein und lässt berühmte Zeichner zu Wort kommen.
2 von 11
Das „Museum für Comic und Sprachkunst“ beleuchtet Arbeit und Leben von Erika Fuchs, der ersten Chefredakteurin der deutschen Micky-Maus-Hefte. Das Museum geht zudem auf die Geschichte der Comics ein und lässt berühmte Zeichner zu Wort kommen.
3 von 11
Das „Museum für Comic und Sprachkunst“ beleuchtet Arbeit und Leben von Erika Fuchs, der ersten Chefredakteurin der deutschen Micky-Maus-Hefte. Das Museum geht zudem auf die Geschichte der Comics ein und lässt berühmte Zeichner zu Wort kommen.
4 von 11
Das „Museum für Comic und Sprachkunst“ beleuchtet Arbeit und Leben von Erika Fuchs, der ersten Chefredakteurin der deutschen Micky-Maus-Hefte. Das Museum geht zudem auf die Geschichte der Comics ein und lässt berühmte Zeichner zu Wort kommen.
5 von 11
Das „Museum für Comic und Sprachkunst“ beleuchtet Arbeit und Leben von Erika Fuchs, der ersten Chefredakteurin der deutschen Micky-Maus-Hefte. Das Museum geht zudem auf die Geschichte der Comics ein und lässt berühmte Zeichner zu Wort kommen.
6 von 11
Das „Museum für Comic und Sprachkunst“ beleuchtet Arbeit und Leben von Erika Fuchs, der ersten Chefredakteurin der deutschen Micky-Maus-Hefte. Das Museum geht zudem auf die Geschichte der Comics ein und lässt berühmte Zeichner zu Wort kommen.
7 von 11
Das „Museum für Comic und Sprachkunst“ beleuchtet Arbeit und Leben von Erika Fuchs, der ersten Chefredakteurin der deutschen Micky-Maus-Hefte. Das Museum geht zudem auf die Geschichte der Comics ein und lässt berühmte Zeichner zu Wort kommen.
8 von 11
Das „Museum für Comic und Sprachkunst“ beleuchtet Arbeit und Leben von Erika Fuchs, der ersten Chefredakteurin der deutschen Micky-Maus-Hefte. Das Museum geht zudem auf die Geschichte der Comics ein und lässt berühmte Zeichner zu Wort kommen.

Schwarzenbach - Das „Museum für Comic und Sprachkunst“ beleuchtet Arbeit und Leben von Erika Fuchs, der ersten Chefredakteurin der deutschen Micky-Maus-Hefte. Das Museum geht zudem auf die Geschichte der Comics ein und lässt berühmte Zeichner zu Wort kommen.

Auch interessant

Meistgelesen

Schulbus prallt mit Zug zusammen - Drei Kinder verletzt
Schulbus prallt mit Zug zusammen - Drei Kinder verletzt
Ex-Abgeordneter Förster gesteht vor Gericht sexuellen Missbrauch
Ex-Abgeordneter Förster gesteht vor Gericht sexuellen Missbrauch
Parteien in Bayern beklagen zerstörte Plakate
Parteien in Bayern beklagen zerstörte Plakate
Betreuungsplätze nur für jeden zweiten Grundschüler in Bayern
Betreuungsplätze nur für jeden zweiten Grundschüler in Bayern

Kommentare