Erinnerungsstück aus leiblichen Überresten

Ganz besonderer Diamant bei der Post verschwunden

Neu-Ulm - Es war eigentlich eine äußerst wichtige Postzusendung. Doch das Paket hat das Verteilungszentrum in Schwaben nie verlassen.

Der ideelle Wert dürfte deutlich über dem Sachwert liegen: Ein Paket mit einem sogenannten Erinnerungsdiamanten ist in einem Postverteilungszentrum in Schwaben verschollen. Der Edelstein ist nach Angaben der Neu-Ulmer Polizei vom Donnerstag aus den leiblichen Überresten eines Toten hergestellt. 

Hinterbliebene hätten ein Bestattungsunternehmen beauftragt, das mehr als 5000 Euro teure Erinnerungsstück herzustellen und per Post zu schicken. Das Paket sei zwar im Juni in dem Verteilerzentrum registriert worden, von dort allerdings nicht in den Versand gelangt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

München - Mal Frühling, mal Winter und immer etwas Sturm dabei. Der Februar zieht die kommenden Tagen fast alle Register. Besonders in den höher …
Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

Auto beim Abbiegen übersehen: Junger Mann stirbt

Mantel - Ein 26 Jahre alter Autofahrer ist am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall in Mantel (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) gestorben, zwei …
Auto beim Abbiegen übersehen: Junger Mann stirbt

Zahl der kirchlichen Eheprozesse deutlich gestiegen

München - Kritiker sprechen von einer „katholischen Form der Scheidung“: Wenn eine Ehe scheitert, kann ein kirchliches Gericht überprüfen, ob sie …
Zahl der kirchlichen Eheprozesse deutlich gestiegen

Kommentare