Dieser Mann will gerade "ausbrechen"

Ratloser Einbrecher: Ohne Beute musste er wieder abziehen.

Rosenheim - Ein Unbekannter hat sich in einer Rosenheimer Spielothek einsperren lassen, um den Spielsalon auszurauben. Beute machte er keine, dafür haben die Beamten jetzt ein Foto von dem glücklosen Dieb.

6. Mai, 2 Uhr morgens: Die Spielothek in der Rosenheimer Hochgernstraße schließt ihre Pforten. Was die Angestellten nicht wissen: Sie haben einen ungebetenen Gast. Als er sich alleine fühlt, wird der Unbekannte nach Polizeiangaben aktiv. Er sucht die Räume nach Bargeld ab, fündig wird er freilich nicht. Was er nicht merkt: Die Überwachungskameras filmen ihn bei seinem Treiben. Als er schließlich bemerkt, dass er auch noch Alarm ausgelöst hat, bekommt es der junge Mann mit der Angst zu tun. Jetzt wird der Einbrecher zum Ausbrecher und sucht sich mit Gewalt einen Weg aus dem Gebäude.

Die Kriminalpolizei in Rosenheim sucht jetzt mit einem der Bilder aus der Überwachungskamera nach dem jungen Mann. Wer den glücklosen Dieb erkennt, soll sich unter der Telefonnummer 08031-2000 melden.

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia

Kommentare