Fahrer verliert Kontrolle über Laster

Donuts auf der Autobahn nach Lkw-Unfall

Goldbach - Süßgebäck auf der Autobahn: Nach einem Lasterunfall auf der A3 im Landkreis Aschaffenburg landeten am Neujahrestag 15 Paletten voller Donuts auf dem Asphalt.

Aus noch ungeklärter Ursache hatte der 57 Jahre alte Fahrer die Kontrolle über seinen Transporter verloren. Das Fahrzeug prallte nahe Goldbach gegen eine Betonschutzwand, wie die Polizei in Würzburg mitteilte. Danach wurde der Lkw noch gegen die Innenwand einer Einhausung geschleudert. Erst dann kam er zum Stillstand.

Durch den Aufprall wurden die rechte Fahrzeugseite und das Dach aufgerissen und die Ladung auf die Autobahn geschleudert. Der Fahrer stammt aus dem Westerwaldkreis. Er kam mit Prellungen und Schnittwunden im Gesicht ins Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesen

News-Blog: Bleibt der Dauerregen die ganze Nacht über?
News-Blog: Bleibt der Dauerregen die ganze Nacht über?
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser

Kommentare