Drei Menschen bei Traktor-Unfall verletzt

Ahorn/Bayreuth - Bei einem Unfall mit einem Traktor sind ein Mann und zwei Frauen im Kreis Coburg teils schwer verletzt worden.

Bei einem Unfall mit einem Traktor nebst Anhänger sind ein Mann und zwei Frauen im Kreis Coburg teils schwer verletzt worden. Der von einem 23-Jährigen gesteuerte Traktor war aus bislang ungeklärter Ursache am Mittwochabend auf der Bundesstraße 303 bei der Abfahrt Ahorn auf einer leichten Gefällstrecke ins Schlingern geraten, berichtete die Polizei. Laut Zeugen schaukelte sich der mit Mist beladene Hänger auf und stellte sich quer zur Fahrbahn.

Die 43 Jahre alte Fahrerin eines entgegenkommenden Pkw konnte nicht mehr ausweichen und prallte frontal in den Anhänger, der dadurch umkippte. Die Frau wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit der Rettungsschere befreit werden. Sie erlitt schwere Verletzungen, ihre 44 Jahre alte Beifahrerin wurde leicht verletzt. Der Traktorfahrer wurde leicht verletzt. Die B 303 war sechs Stunden komplett gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare