Drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Kirchendemenreuth - Drei Menschen, darunter zwei Jugendliche, sind bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmorgen schwer verletzt worden. Die Ursache für den Zusammenstoß gilt bereits als geklärt.

Nach Polizeiangaben geriet eine Autofahrerin nahe dem oberpfälzischen Kirchendemenreuth (Kreis Neustadt an der Waldnaab) auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem Wagen zusammen. Die 45-jährige Fahrerin, ihr 18-jähriger Sohn und ein 17-jähriger Mitfahrer wurden schwer verletzt. Die Feuerwehr befreite die drei aus dem völlig zerstörten Wagen. Der 18-jährige Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs wurde nur leicht verletzt. Die Polizei geht davon aus, dass die 45-Jährige wegen einer Schneewehe ins Schleudern gekommen war.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesen

Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
Mit Messer auf Mutter eingestochen - Sohn festgenommen
Mit Messer auf Mutter eingestochen - Sohn festgenommen

Kommentare