Drei Unbekannte greifen junges Paar an

Blaulicht
+
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.

Drei Unbekannte haben ein junges Paar im oberbayrischen Kolbermoor angegriffen. Mit einem Schlaggegenstand gingen die Unbekannten auf das Paar in einem Park los, sagte ein Sprecher der Polizei am Samstag. Im Zuge des Angriffs sei die 22-jährige Frau laut ersten Aussagen auch mit einem Messer bedroht worden. Zudem soll ein Schuss aus einer Schreckschusswaffe abgegeben worden sein.

Kolbermoor - Mehrere Zeugen hörten den Angriff am Freitagabend und wählten den Notruf. Der 20-jährige Partner der Frau musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Das Paar erlitt leichte Verletzungen.

Die Beamten gehen nach ersten Erkenntnissen davon aus, dass die unbekannten Angreifer in einer Beziehung zu dem Paar stehen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

In der Nähe des Tatorts fiel den Beamten am Freitagabend noch ein unbeleuchteter Rollerfahrer auf. Er beschleunigte, als die Polizei ihn kontrollieren wollte. Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt kam es auf einem Parkplatz zwischen einem Polizeiwagen und dem Roller zu einer Berührung. Der 23-Jährige stürzte, blieb jedoch unverletzt. Der Mann fuhr ohne Fahrerlaubnis und stand laut den Beamten vermutlich unter Einfluss von Betäubungsmitteln, die er auch mitführte. Zudem bestand eine offenen Haftnotierung gegen den Mann. Der 23-Jährige wurde festgenommen. Die Kriminalpolizei klärt nun einen möglichen Zusammenhang zwischen dem Mann und dem Angriff auf das Paar. dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

„Löwen“ beenden Jahr mit einem 3:0 in Würzburg
BAYERN
„Löwen“ beenden Jahr mit einem 3:0 in Würzburg
„Löwen“ beenden Jahr mit einem 3:0 in Würzburg
Frankenwürfel geht an Promi-Koch, Landwirtin und Politiker
BAYERN
Frankenwürfel geht an Promi-Koch, Landwirtin und Politiker
Frankenwürfel geht an Promi-Koch, Landwirtin und Politiker
Hansi Flick über Sané: Brauchte „ein kleines Umdenken“
BAYERN
Hansi Flick über Sané: Brauchte „ein kleines Umdenken“
Hansi Flick über Sané: Brauchte „ein kleines Umdenken“
Bayern: 55-Jähriger stirbt nach verhängnisvoller Schlägerei in Supermarkt – Polizei sucht dringend Zeugen
BAYERN
Bayern: 55-Jähriger stirbt nach verhängnisvoller Schlägerei in Supermarkt – Polizei sucht dringend Zeugen
Bayern: 55-Jähriger stirbt nach verhängnisvoller Schlägerei in Supermarkt – Polizei sucht dringend Zeugen

Kommentare