Hoher Schaden

Drei Verletzte bei Feuer in Autowerkstatt

Neufahrn in Niederbayern - Drei Menschen sind am Donnerstag bei einem Brand in einer Autowerkstatt in Neufahrn in Niederbayern (Kreis Landshut) verletzt worden.

Es entstand nach Polizeiangaben ein Schaden von rund 200 000 Euro. Ein 70-jähriger Mann erlitt eine Brandverletzung sowie eine Rauchvergiftung. Zwei weitere Männer im Alter von 46 und 24 Jahren wurden leicht verletzt. Das Feuer war bei Schweißarbeiten an einem Auto entstanden. Das Werkstattgebäude des Autohauses brannte völlig aus, außerdem griffen die Flammen auf den Dachstuhl eines angrenzenden Wohnhauses über. Wegen des starken Rauchs mussten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Kommentare