Dreijährige stürzt sieben Meter in die Tiefe

Regensburg - Ein dreijähriges Mädchen ist lebensgefährlich verletzt worden, als es aus dem Fenster einer Wohnung im zweiten Stock fiel.

Beim Sturz aus dem zweiten Stockwerk eines Regensburger Wohnblocks ist ein dreijähriges Mädchen lebensbedrohlich verletzt worden. Das Kind war nach Angaben der Polizei aus einem geöffneten Fenster in sieben Metern Höhe gefallen. Möglicherweise hatte das Mädchen auf der Fensterbank gesessen. Auch rund 24 Stunden nach dem Unglück schwebte es noch in Lebensgefahr. Die 19 Jahre alte Mutter erlitt einen Schock und musste ebenfalls in eine Klinik gebracht werden. Die Kripo ermittelt nun, ob die Frau eine Mitschuld an dem Unglück trifft.

apn

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare