Fahrer schlief im Fahrzeug

Dreister Dieseldiebstahl auf Rastplatz

Rottach - Diebe haben in der Nacht zu Donnerstag auf einem Rastplatz Diesel aus einem Lastwagen gestohlen - während der Fahrer in der Kabine schlief.

Wie die Polizei mitteilte, hatte der Fahrer auf einem Parkplatz bei Rottach-Ost in seiner Kabine geschlafen, als Unbekannte das Tankschloss des Lasters aufbrachen. Die Täter konnten unbemerkt rund 600 Liter Diesel aus dem Tank abzapfen. Ob der Treibstoff in Fässer oder in einen anderen Laster geflossen ist, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. Der gestohlene Treibstoff hat einen Wert von etwa 900 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare