Im Oberallgäu

Mann hupt anderen Autofahrer an - der rastet daraufhin komplett aus

+
Ein Autofahrer schlug dem Wagen eines anderen Fahrers die Windschutzscheibe ein (Symbolbild).

Weil er von einem anderen Autofahrer angehupt wurde, hat ein 27-Jähriger völlig die Fassung verloren. So sehr, dass er das Auto attackierte.

Durach - Weil ein Autofahrer hinter ihm hupte, hat ein 27-Jähriger vor Wut dessen Windschutzscheibe zerschlagen. Der Mann wollte in Durach (Landkreis Oberallgäu) in eine Einfahrt fahren und musste rangieren, wie die Polizei am Montag mitteilte. 

Durach/Bayern: Mann wollte Zusammmenstoß vermeiden und hupte deshalb - mit fatalen Folgen

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, hupte ein Pkw-Fahrer hinter ihm. Dadurch geriet der Mann derart in Rage, dass er aus seinem Fahrzeug ausstieg und den 55-jährigen Fahrer beleidigte. Mit der Faust schlug er die Windschutzscheibe zu Bruch. Verletzt wurde bei dem Vorfall am Sonntag niemand. Die Polizei ermittelt nun gegen den 27-Jährigen wegen Beleidigung und Sachbeschädigung.

Ein Audi R8 hat unterdessen auf der A9 bei Ingolstadt einen schweren Unfall gebaut. Der Fahrer floh.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Nochmal Spätsommer in Bayern - aber der Deutsche Wetterdienst warnt vor Gefahren
Nochmal Spätsommer in Bayern - aber der Deutsche Wetterdienst warnt vor Gefahren
Kuriose Verfolgungsjagd auf der A3 nach Unfall - am Ende greift die Polizei ein
Kuriose Verfolgungsjagd auf der A3 nach Unfall - am Ende greift die Polizei ein
Kinder spielen mit echt aussehenden Waffen - Passanten alarmieren sofort Polizei
Kinder spielen mit echt aussehenden Waffen - Passanten alarmieren sofort Polizei
„Dann kommen wir nicht wieder“: Frau sagt Gemeinheit über Kind - Wirt macht deutliche Ansage
„Dann kommen wir nicht wieder“: Frau sagt Gemeinheit über Kind - Wirt macht deutliche Ansage

Kommentare