Durch Gülle Tausende Forellen verendet

Roding - Mehr als 15 000 junge Forellen sind in Roding (Landkreis Cham) in einem durch Gülle verschmutzten Teich verendet.

Starke Regenfälle hatten eine große Menge Gülle von einem angrenzenden Feld in den Teich gespült. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, entstand durch das Fischsterben vom Dienstag ein Schaden von rund 2000 Euro. Gegen den Besitzer des Feldes wird wegen Gewässerverunreinigung ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare