Aufruf der IG Metall

EADS-Mitarbeiter protestieren gegen Stellenabbau

Manching - Beschäftigte des Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS haben am Donnerstag gegen Pläne für einen massiven Stellenabbau im Rüstungsgeschäft protestiert.

An etlichen Standorten des Unternehmens rief die IG Metall zu Kundgebungen auf. In Bayern waren unter anderem in Augsburg, Donauwörth und in Manching Veranstaltungen geplant. EADS-Chef Tom Enders hatte zuletzt mehrfach betont, dass der Umbau des schwächelnden Wehrgeschäfts nicht ohne harte Einschnitte und Jobkürzungen ablaufen werde. Die Gewerkschaft fordert von Enders, dabei auf Entlassungen zu verzichten und langfristige Konzepte für die betroffenen Unternehmensteile zu entwickeln.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare